Der AsKI e.V.

Der Arbeitskreis selbständiger Kultur-Institute e.V. - AsKI ist ein 1967 auf Initiative des Bundesinnenministers gegründeter Verbund von derzeit 37 national und international angesehenen selbständigen Kultur- und Forschungsinstituten, die durch ihre wertvollen Sammlungen in besonderem Maße die Qualität und Vielfalt des kulturellen Deutschland repräsentieren. Seine Mitglieder sind in unabhängiger gemeinnütziger Trägerschaft verankert und stützen sich seit ihrer Gründung auf einen bedeutenden Anteil privater Förderung.

Der AsKI ist Träger des einzigen deutschen Museums im Ausland, der Casa di Goethe in Rom. Das 1997 eröffnete Museum befindet sich in den Räumen, in denen Goethe bei dem befreundeten Maler Johann Heinrich Wilhelm Tischbein von 1786 bis 1788 lebte. Neben einer Dauerausstellung zu „Goethe in Italien“ präsentiert das römische Haus Sonderausstellungen, Veranstaltungen und Publikationen, die sich mit der Thematik der Italienreisen gestern und heute sowie mit dem deutsch-italienischen Kulturaustausch auseinandersetzen. Dabei kann die Casa di Goethe auf eine eigene, ständig wachsende Sammlung von Gemälden, Graphiken, Zeichnungen, Autographen und Skulpturen zurückgreifen. Ein Höhepunkt der Sammlung ist Andy Warhols Adaption von Tischbeins berühmten Porträt "Goethe in der Campagna".

 

Instagram